Logo
Willkommen
Gewinne
Ueber uns
www.nkl-schulze.de
eMail
office@nkl-schulze.de

Spielsuchtprävention

Sehnsucht, Illusionen, Leidenschaft:
Wenn der Traum zum Alptraum wird ...

Glücksspiele, zu denen auch das Klassenlotteriespiel gehört, sind ein weit verbreitetes, faszinierendes Unterhaltungs- und Freizeitvergnügen, können aber zur psychisch und sozial ruinösen Leidenschaft werden. Das Klassenlotteriespiel birgt damit auch das Risiko von nicht unerheblichen materiellen Verlusten.

Bei unkontrolliertem, exzessivem Spiel sind Probleme über die Zeit hinweg unausweichlich und der schleichende Weg in eine Glücksspielsucht wird geebnet. Die NKL möchte diesen fließenden Übergang verhindern. Es gilt rechtzeitig vorzubeugen, denn die Kontrolle über das eigene Spielverhalten und damit die Freude und Anregung des Klassenlotteriespiels sollen für Sie erhalten bleiben.

Die Spielteilnahme setzt voraus, dass der Teilnehmer das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz.

Anhand dieses Tests können Sie Ihr Spielverhalten selbst überprüfen.

Spielsuchtgefährdet - Was ist zu tun?